Zusammenarbeit zum Wohl von Flüchtlingen

Zusammenarbeit zum Wohl von Flüchtlingen
Bürgermeister Kiefer informiert bei der Bürgeraktion Textilviertel über die geplante
Erstaufnahmeeinrichtung an der Berliner Allee


Am Mittwoch, 15. April, informierte Bürgermeister Stefan Kiefer auf Einladung der Bürgeraktion
Textilviertel über die geplante Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge und Asylbewerber an der
Berliner Allee.


Auf dem Gelände einer ehemaligen Straßenmeisterei wird der Freistaat eine Einrichtung bauen, in
der neu ankommende Flüchtlinge eine Erstversorgung bekommen, bevor sie nach ca. zwei
Monaten auf dezentrale Unterkünfte in Schwaben verteilt werden. Dazu werden Wohn-, Ess- und
Aufenthaltsräume und ein Verwaltungstrakt, z.B. für die medizinische Untersuchung, aber auch für
die Polizei, errichtet.
Neben Stadträtin Antje Seubert und den ehemaligen Stadträten Eva Leipprand und Karl-Heinz
Schneider lauschten ca. dreißig Engagierte aus der Bürgeraktion Textilviertel und der
Stadtteilkonferenz Herrenbach/Textilviertel den Ausführungen Stefan Kiefers, die er mit Photos
eines Informationsbesuches bei der Erstaufnahmeeinrichtung in Zirndorf veranschaulichte.


Auf der Veranstaltung wurde klar, dass nun die Stadt die Frage nach der Versorgung der
Flüchtlinge aktiv zusammen mit den eigentlich zuständigen staatliche Stellen und mit den Bürgern
zum Guten führen möchte. Bei der Bürgeraktion Textilviertel fiel der Wunsch nach
Zusammenarbeit, z.B. für die Informationsweitergabe an die Bürger oder im Rahmen eines
Patensystems und von Helferkreisen zusammen mit dem Freiwilligenzentrum und mit „Tür an Tür“,
auf offene Ohren.
Am 7. Mai ist im Gemeindesaal von Sankt Andreas ein weiterer Informationsabend zusammen mit
der Regierung von Schwaben angesetzt.

16.4.2015, mö

Stadtteilfest am 26. und 27. September 2014

Musikherbst 2014 am Proviantbach

Im Frühjahr 2013 hatten die OrganisatorInnen* des Stadtteilfestes schon wieder keinen guten Draht zum Wettergott und mussten das Fest in letzter Minute absagen.

Damit uns das heuer nicht noch einmal passiert, entschieden wir uns für ein neues Konzept: Das Herbstfest findet in einem großen Festzelt statt, das zur Not sogar beheizbar wäre, und: es dauert zwei Tage.

Hier der Termin:

Freitag, 26. September von 17:00 - 21:00 Uhr und

Samstag, 27. September von 14:00 - 21:00 Uhr.

Das Festzelt steht auf der Wiese des AC Torres an der Otto-Lindenmeyer-Str. 34, zwischen Glaspalast und Proviantbach.

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf der musikalischen Unterhaltung, doch wird natürlich auch für die Kinder viel geboten: der Samstagnachmittag steht von 14:00 bis 18:00 Uhr ganz im Zeichen der "Kinderolympiade", es darf auf Kamelen geritten, auf der Hüpfburg gehopst werden, Blumen werden gefilzt, die Gesichtchen zu Fantasiewesen geschminkt und vieles mehr. Für internationale Speis und Trank ist natürlich auch bestens gesorgt.

 

* Die Organisatorinnen und Organisatoren werden von der Stadtteilkonferenz Herrenbach/ Textilviertel getragen, die Bürgeraktion Textilviertel e.V. ist federführend, tatkräftigst unterstützt vom Stadtjugendring, der Herrenbachschule, den Kirchen, der Selimiye-Moschee - und allen HelferInnen und SponsorInnen!

 

Stadtteilfest 2012

Einer guten Tradition folgend gab es auch in diesem Jahr ein Stadtteilfest 'Herrenbach-Textilviertel'. In diesem Jahr war ein Frühlingsfest angesetzt, aber der strahlende Sonnenschein und die Temperaturen machten es eher zu einem Sommerfest. Am Samstag, den 28.04. trafen sich auf der Wiese hinter der Herrenbachschule geschätzte 500 Eltern, Jugendliche und Kinder.

Das Fest wurde durch die Vorsitzende der Bürgeraktion Textilviertel e. V. Frau Renate Rampp und den Bildungsreferenten Herrn Hermann Köhler eröffnet. In den dann folgenden Stunden war für jedes Alter etwas geboten. Erholung vom vielfältigen und interessanten Programm fanden die Besucher und Akteure an den Ständen mit internationalen Speisen und Getränken. 

Schon bald nach der Eröffnung sah man Kinder mit fantasievoll und bunt geschminkten Gesichtern, eine lange Schlange beim Kamelreiten und interessierte Zuschauer vor der Bühne, auf der ein buntes Rahmenprogramm geboten wurde.

Ein wieder mal sehr schönes Stadtteilfest ging am frühen Abend mit Live-Musik und viel guter Laune zu Ende. 

(P. Wagner, BA-Textilviertel e. V., Mai 2012)

 

Frühlingsfest 2012 Eröffnung Rampp Renate   Begrüßung durch die Vorsitzende der Bürgeraktion Textilviertel e. V. Renate Rampp (links)
     
 Frühlingsfest 2012 Eröffnung Köhler Hermann   Eröffnung durch den Schul- und Bildungsreferenten Hermann Köhler (links)
     
 Frühlingsfest 2012 Platzansicht   Eindrücke vom Festplatz
     
 Frühlingsfest 2012 Platzansicht   Eindrücke vom Festplatz 
     
 Frühlingsfest 2012 Platzansicht   Eindrücke vom Festplatz
     
 Frühlingsfest 2012 Kuchenstand    Kuchenverkauf
     
 Frühlingsfest 2012 Programmausschnitt   Unterhaltungsprogramm (Auswahl einiger Angebote und Darbietungen)

 

 

Stadtteilfest 2011

Stadtteilfest Textilviertel / Herrenbach 2011

Wegen sehr schlechten Wetters musste das Stadtteilfest 2010 leider ausfallen. Dieses Jahr hoffen wir auf besseres Wetter.

Das Stadtteilfest findet statt am

21. Mai ab 14.00 Uhr,

Veranstaltungsort ist das Vereinsgelände des AC Torres (zwischen Proviantbach und Glaspalast).

Den Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Wir freuen uns auf reges Interesse und zahlreiche Besucher.